Mit diesen DIY-Tipps machen Sie Ihr Zuhause selber schön

Wieso teuer kaufen, wenn man es auch selbst machen kann? In diesem Artikel haben wir einige Do-It-Yourself-Tipps, mit denen Sie Ihr Zuhause bzw. die Küche aufpeppen können. Ganz einfach selber machen lautet die Devise! Und aufgepasst: Es macht sogar noch Spaß.

 

Schalen aus Beton

Schalen braucht jeder! Ob für Salate, Dips, Müsli oder Pasta – Meistens gibt man viel Geld für schöne Schalen aus. Doch mit unseren Tipps und Tricks bekommen Sie die schönsten Schalen für wenig Geld. Und so geht’s:

Besorgen Sie sich zunächst Beton-Pulver aus dem Baumarkt und mischen Sie  es nach Packungsbeilage an. Zum Umrühren nehmen Sie am Besten einen Holzstab. Rühren Sie so lange, bis eine homogene, glatte Masse entsteht. Anschließend wählen Sie eine Form Ihrer Wahl aus, beispielsweise eine Plastik-Halbschale. Fetten Sie diese mit etwas Öl von Innen ein und geben Sie dann ⅔ der Betonmasse hinein. Nehmen Sie nun eine kleinere Gegenform zur Hand und fetten Sie diese von Außen ein. Drücken Sie sie auf die Betonmasse und beschweren Sie alles mit einem Gegenstand (legen Sie beispielsweise einen Stein in die kleine Schale). Der Beton muss insgesamt rund 24 Stunden trocknen. Anschließend kann die Betonschale herausgenommen und nach Lust und Laune bemalt werden. Gut eigenen sich hierfür Acrylfarben. Schon haben Sie eine stylische Schale selber hergestellt

 

DIY-Pinnwand

Eine Pinnwand hängt fast in jeder Küche! Sie eignet sich super für Notizen, Postkarten und Co. und bringt außerdem eine individuelle Note mit sich. Hier haben wir eine coole Idee für eine Pinnwand zum selber machen. Sie benötigen eine Holzplatte, die bestenfalls schon in der Wunschfarbe lackiert ist, Schnüre, Nägel, Hammer und Klemmen, die Sie im Bürobedarf und Baumarkt finden.

Und so geht’s: Verteilen Sie die Nägel auf der Holzplatte und fixieren sie mit einem Hammer. Anschließend befestigen Sie die Schnur entlang der Nägel, sodass eine individuelle Struktur entsteht. Et voilà: Nun können Postkarten und Co. mit Hilfe von Klemmen an der Schnur befestigt werden.

 

Den Kühlschrank selber aufpeppen

Kühlschränke können auf Dauer langweilig wirken. Deshalb haben wir eine coole Idee, wie Sie Ihren Kühlschrank richtig aufpeppen können: Tafelfarbe! Somit können coole Sprüche, Notizen und der Einkaufszettel auf den Kühlschrank gekritzelt werden. Ist Ihnen das zu unruhig, so können Sie außerdem zu Wandfolien oder Tapeten greifen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

DIY ist doch noch immer das Schönste. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim selber machen!
Haben Sie Fragen wie Sie Ihre Küche weiter verbessern können? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.